B3

Aktuellste Filmkritik

Leroy

von Elisa.Smo (18)

Eine Komödie, die auf lustige und politisch unkorrekte Weise ernstzunehmende Themen wie Neonazismus behandelt. Leroy (Alain Morel) ist ein kluger, musikbegeisterter 17-jähriger Junge mit afrikanisch-deutschen Wurzeln. Zusammen mit seinem fragwürdigen Erfinder-Vater (Günther Kaufmann) und seiner liberal eingestellten Mutter (Eva Mannschott) lebt er in einer Wohnung in Berlin-Schöneberg. Sein bester Freund, der Halbgrieche Dimitrios (Constantin von Jascheroff), und er ziehen dort durch die Straßen und reden über Mädels und das Deutschsein. Leroy, ganz im Gegenteil zu Dimitrios, hatte noch nie eine feste Freundin. Er ist sehr schüchtern und ist ganz überrascht, als ihn die reizende Eva (Anna Hausburg) aus seiner Schule anspricht, doch von da an nimmt das Chaos seinen Lauf. Was Leroy nämlich nicht weiß: Evas Familie hat eine starke rechtsradikale Neigung. Ihre fünf Brüder haben alle einen Glatzkopf, tragen Bomberjacken und Springerstiefel. Die Wellensittiche der Familie sind …

mehr …

Kinovorhang cferda 01

Filmkritik

"Shame/Fame"

von AnnaFinja (16)

„Shame/Fame“ von Eef Hilgers

mehr …

Kinovorhang cferda 01

Filmkritik

"Shame/Fame"

von DiyarElmaFabienne (16)

"Shame/Fame" von Eef Hilgers

mehr …

Kinovorhang cferda 01

Filmkritik

"Shame/Fame"

von JonasAhmadAlpaslan (16)

"Shame/Fame" von Eef Hilgers

mehr …

<a href="magazin/kritiken/kritik/shamefame.html" title="Die Details des Eintrags ansehen">"Shame/Fame"</a>

Filmkritik

"Shame/Fame"

von

"Shame/Fame" von Eef Hilgers

mehr …