Basura 2

Basura

Phillippinen 2018, Ohne Altersbeschränkung

am 03.05.2019 von elena.26 (13), Redaktion Kurzfilmtage Oberhausen 2019, Film

Dein Gesamturteil: 7 von 10 Punkte

Eine Tanzperformance mit dem Müll.

In dem philippinischen Kurzfilm "Basura“, was auf deutsch Müll bedeutet steht ein Mann auf einer Müllhalde voller Plastik. Nach einer Zeit merkt man als Zuschauer, dass der Film rückwärts abgespielt wird. Auf seine eigene künstlerische Art und Weise macht der Mann eine Performance mit dem Müll. Würde man den Film normal vorwärts abspielen würde man sehen wie er sich den Müll tänzerisch vom Körper reißt.

Mich hat es sehr schockiert zu sehen, wie viel Müll und Plastik an einem Fleck liegt. Ich habe den Kurzfilm so verstanden, dass der Tänzer auf eine kreative Art zeigen möchte, wie viel Müll in unserer Umwelt ist. Mir hat der Film gefallen, denn ich finde es wichtig, dass die Menschen sehen wie die Natur durch die Menschheit vermüllt wird.

Fazit

Ich finde den Film gelungen, weil es wichtig ist zu zeigen wie vermüllt unser Planet ist.

Gütesiegel

78 von 100 möglichen Punkten

Zurück