Black-sheep2

"Black Sheep"

Großbritannien 2015, Dokumentarfilm, ab 16 Jahren

am 13.03.2017 von Jana_G (14), Redaktion doxs! Duisburg 2016, Film

Dein Gesamturteil: 9 von 10 Punkte

Zwei Brüder, eine Demonstration und zwei unterschiedliche Wege.

Die zwei Brüder Sam und Jack leben zusammen in Nordengland. Sie haben gleiche Interessen, doch bei ihren politischen Meinungen spalten sie sich.


Die Geschwister Sam und Jack verstehen sich sehr gut. Sie leben in einem kritischen Umfeld in Nordengland. Die Eltern sind selten bzw. in dem Film nicht zu sehen. Sam ist in die radikale Szene der English Defence League abgerutscht, nachdem er mit einem guten Freund auf Demonstrationen gegangen ist. Er ist auch Mitglied der EDL, die eine radikale Organisation ist. Seine Idee ist es, Jack, seinen 13-jährigen Bruder, mit auf eine Demonstration zu nehmen und er hofft, dass er sich auch für die rechtsradikale Szene entscheiden wird. Dies ist aber nicht der Fall, denn Jack findet, er sei zu jung für so eine Demonstration. Angekommen bei der EDL fühlt sich Jack unwohl und verlässt die Demonstration.

Der Film hat etwas in sich, was nicht jeder Film hat. Er hat zwei unterschiedliche Sichtweisen in einem Film gegenüber gestellt. Die Sicht, wie ein rechtsradikaler und ein eher nicht rechtsradikaler denkt und handelt. Das widergespiegelte Leben eines Rechtsradikalen macht den Film interessant. Man erhält viele Informationen darüber, wie eine rechtsradikale Demonstration abläuft und wie andere Menschen (in diesem Fall Jack) die Demonstration empfinden bzw. wie sie zum Thema Nationalismus stehen. Nachdem man Black Sheep gesehen hat, kann man sich selber Bilder von einer rechtsradikalen Demonstration machen, da einige Ausschnitte von der Demonstration der EDL verwendet wurden. Der Film "Black Sheep" von Christian Cerami wurde in Nordengland gedreht. Die Demonstration fand in Bradford statt. Der Film geht ca. 15 Minuten.

Fazit

Die zwei Geschwister Sam und Jack haben zwar wie viele andere Geschwister bei vielem die gleiche Meinung, doch in ihrer Meinung gegenüber der Radikalität steht Jack alleine dar. Gute Verfilmung, eine großartige Darstellung und ein spannendes Thema, welches den Zuschauer zum Nachdenken bringt, diese tolle Leistung zeigt der Film " Black Sheep " von Christian Cerami.

Zurück