Der Nussknacker und die vier Reiche

Der Nussknacker und die vier Reiche

USA 2018, Fantasy, Ohne Altersbeschränkung

am 06.12.2018 von alma.c (10), Redaktion KinderFilmFest Münster 2018, Film

Dein Gesamturteil: 9 von 10 Punkte

Komm mit Clara in eine wunderbare Welt voller Magie - und erlebe all ihre halsbrecherischen Abenteuer mit!

Clara (Mackenzie Foy) liebt Technik und alles, was damit zu tun hat! Da ist sie genau wie ihre Mutter, die allerdings verstorben ist. Ihr letztes Weihnachtsgeschenk für Clara ist ein metallisches Ei, welches allerdings verschlossen ist. Den Schlüssel dazu hat Marie nicht beigelegt. Umso mehr freut sich das junge Mädchen dann, als ihr Patenonkel Drosselmeyer (Morgan Freeman) ihr exakt den benötigten Schlüssel schenkt. Was Clara nicht ahnt ist, dass sie auf dem Weg zu ihrem einmaligen Geschenk in eine andere Welt gelangt ist - in die Welt der vier Reiche! Dort lernt sie die Zuckerfee (Keira Knightley) und die anderen Regenten der - drei? - Reiche kennen. Vor der vierten Regentin, Mutter Ingwer (Helen Mirren), wird Clara gewarnt! Zusammen mit dem tapferen Nussknacker Philip (Jayden Fowora-Knight) macht sie sich auf die Suche und erkennt bald: Nichts ist, wie es scheint...

Man kann total mit den Figuren fühlen - es ist, als wäre man mit am Standort des Geschehens, was den Film "Der Nussknacker und die vier Reiche" zu etwas ganz besonderem macht. An die Regisseure: Hut ab - das kann nicht jeder!

Fazit

Patenonkel Drosselmeyer entführt Clara - und auch uns - in eine fantastische Welt - in der manches aber nicht so fantastisch ist, wie es scheint... Film und Ton perfekt kombiniert, man fühlt mit den Charakteren - kann man mehr verlangen?

Gütesiegel

86 von 100 möglichen Punkten

Zurück