Der Räuber Hotzenplotz

Der Räuber Hotzenplotz

Deutschland 2006, Kinderfilm, Ohne Altersbeschränkung

am 10.04.2006 von antonia.o (13), Redaktion Düsseldorf, Film

Dein Gesamturteil: 9 von 10 Punkte

Als der gefürchtete und böse Räuber Hotzenplotz (Armin Rohde), die Kaffeemühle der Großmutter (Christiane Hörbiger) klaut, beschließen Kasperl (Martin Stührk) und Seppel (Manuel Steitz) ihn reinzulegen. Ohne es zu wissen, führt der Räuber sie zu seiner Höhle. Die beiden freuen sich schon Hotzenplotz überführt zu haben, doch zu früh gefreut. Der Schuss ging nach hinten los: Wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein.
Hotzenplotz erwischt Kasperl und Seppel und hält sie gefangen. Durch eine wilde Vertauschungsgeschichte wird Kasperl zum Sklaven des Zauberers Zwackelmann (Rufus Beck), lernt die gute Fee Amaryllis (Bababra Schöneberger) kennen, und kann mit ihrer Hilfe sein ganzes Dorf vor‘m Räuber Hotzenplotz retten.

Fazit

Kinderbuch von Ottfried Preußler + Witzige Dialoge + Gute Schauspieler = Kinohit für die jüngeren Zuschauer!

Weitere Bilder

B2B3B5

Zurück