B1

Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia

USA 2005, Fantasy, ab 6 Jahren

am 12.01.2006 von nele.m (13), Redaktion Bielefeld, Film

Dein Gesamturteil: 10 von 10 Punkte

England während des 2. Weltkrieges: Die vier Geschwister Lucy,Edmund,Susan und Peter werden auf einen alten Landsitz zu einem Professor geschickt. Beim Verstecken spielen macht Lucy,die Jüngste, eine unglaubliche Entdeckung: Ein alter Wandschrank ist das Tor zur phantastischen Welt von Narnia. Bewohnt von sprechenden Tieren, Faunen und Zentauren ist Narnia allerdings von der Weißen Hexe mit dem Fluch des ewigen Winters belegt. Um den Bann zu brechen ziehen die Geschwister in eine alles entscheidene Schlacht um Gut und Böse. Den eine alte Prophezeiung besagt, dass nur zwei "Evastöchter" und zwei "Adamssöhne" aus der anderen Welt den Bann brechen können.

Fazit

Der Film zeigt sehr eindrucksvolle Kampfzenen und wunderschöne Landschaftsbilder. Dazu ist er auch sehr gefühlsvoll. Die Musik ist sehr gut und an den richtigen Stellen eingesetzt worden, so dass man richtig Gänsehaut davon bekommt. Ebenso fand ich die Effekte (z.B. die Verfolgung der Wölfe)sehr eindrucksvoll. Allerdings wirken manche Szenen ein bisschen unecht, da z.B. kein Blut auf den Schwert von Peter ist als er jemanden ersticht oder wenn man in einer Schlacht kämpft und sich kein Wunde oder auch nur einen Kratzer holt. Daran kann man erkennen, dass Narnia eher ein Kinderfilm ist, was aber nicht heißen soll, dass er für Erwachsene nicht geeignet ist. Aber es lohnt sich auf jeden Fall, sich den Film einmal anzuschauen.

Weitere Bilder

B2B3B4

Zurück