Find me in Paris

Find me in Paris

Frankreich 2018

am 26.02.2019 von LillivZ (12), Redaktion Gelsenkirchen, TV

Dein Gesamturteil: 10 von 10 Punkte

Lena reist ungewollt in die Zukunft. Wird sie es schaffen, wieder in ihr Jahr zu gelangen?

Lena Grisky ist eine russische Prinzessin aus dem Jahr 1905. Sie macht eine Ausbildung an der Pariser Ballettschule. Dort ist Henri, Lenas Freund, der sie immer unterstützt. Sie haben ein Geheimversteck hinter einem Backstein eines Kamins. Hinter diesem Backstein lassen sie immer Briefe und Aufmerksamkeiten füreinander. Henri schenkt Lena ein wunderschönes Amulett, das eine kleine Zeitmaschine ist. So reist Lena in das Jahr 2018 und lernt dort Ines, Max, Dash, Jeff und Thea kennen. Ines wird Lenas beste Freundin und weiß als einzige von Lenas Geheimnis. Lena muss sich auch vor den Zeitsammlern in acht nehmen, weil sie den Zeitsammler, den Lena besitzt, haben wollen. Und dann ist da auch noch Max, dem Lena immer näher kommt......

Ich finde die Serie sehr gut, weil ich die Story sehr schön ist. Außerdem mag ich es, wie die Schauspieler die Rollen rüberbringen. Die Abwechslung an Spannung und Liebe ist auch sehr schön. Also 10 Sterne für die Serie!!!

Fazit

Diese Serie ist für alle, die Liebe und Spannung in einem mögen. Und auch für die, die gerne Serien durchsuchen ;)

Zurück