Kinovorhang cferda 01

miraculous-Ein gemeinsames Schläfchen

Frankreich 2015

am 30.11.2021 von Simge.F (9), Redaktion Gelsenkirchen, TV

Dein Gesamturteil: 9 von 10 Punkte

Wird Lila zulassen, dass Marinette und Adrien in der Bahn zusammensitzen und schlafen?

Marinette und Adrien sind im echten Leben zwei normale Schüler. Aber im geheimen Leben sind sie Superhelden. Marinettes Herz schlägt für Adrian, und Adrians für Ladybug. Dabei wissen sie nicht, dass sie ein Superheldenduo sind.  

 

Die Schule Francoise Dupont macht ein Ausflug mit der neuen Bahn. Alle freuen sich. Die Schülerin Sabrina ist zu spät und Chloe, ihre Freundin, erwartet sie. Marinette hat angst, dass Adrien, in den sie heimlich verliebt ist, nicht kommt. Nach paar Stunden ist Marinette im Zug eingeschlafen. Als sie wieder aufwacht, liegt ihr Kopf an Adrians Schulter. Sie erschrickt.

Mir gefällt die Serie, weil Marinette und Adrien zusammensitzen, obwohl das nur im Schlaf passiert. Das ist romantisch. Aber wie immer bei Miraculous ist die Folge auch witzig und spannend.  Man kann sich gut vorstellen, wie schön es wäre, wenn Marinatte und Adrien ein Paar werden würden. Und dass Lila eifersüchtig ist, ist auch spannend.

Fazit

Die ganze Serie ist eigentlich zu empfehlen, aber diese Folge mag ich besonders gern.

Zurück