Naruto (Staffel 1 und 2)

Naruto (Staffel 1 und 2)

Tokio 1999

am 03.03.2020 von Mehmet.K (13), Redaktion Gelsenkirchen, TV

Dein Gesamturteil: 10 von 10 Punkte

Naruto Uzumaki will der beste Hokage (Dorfleiter) werden.

Naruto Uzumaki, der als Baby seine Eltern verloren hat, will der beste Hokage werden. Doch Naruto gilt für die Erwachsenen und die Kinder, die den Krieg mit dem neunschwänzigen Fuchs erlebt haben, als Außenseiter. Denn der Fuchs wurde in Narutos Körper versiegelt. Damit nicht jeder Naruto für alle Zeit hasst, ist es strikt verboten, zu verraten, dass in Naruto der Fuchs lebt. Selbst Naruto weiß das nicht. Es gibt aber auch Menschen, die Naruto mögen, obwohl sie das Geschehen kennen.

Nach meiner Meinung ist es ein sehr schöner Anime. Ich empfehle es euch weiter, da es sehr spannend und manchmal auch lustig ist. Aber Achtung: der Film ist meiner Meinung nach für Kinder unter 13 Jahren nicht geeignet, da auch manche Szenen für schwache Nerven gruselig sind. Der erste Folge scheint langweilig, doch das ist eine der wichtigsten Folgen, damit man die Serie versteht.

Fazit

Ein spannender Anime, der lustig und auch gruselig ist. Seht es Euch an!

Zurück