B1

Pippi Langstrumpf

Schweden 1968, Kinderfilmklassiker, Ohne Altersbeschränkung

am 15.10.2010 von Laura10 (13), Redaktion Filmfest Münster 2010, Film

Dein Gesamturteil: 10 von 10 Punkte

Pippi Langstrumpf ist jetzt die neue Nachbarin von Thomas und Annika. Ob sie sich wohl gut verstehen?

Pippi Langstrumpf ist ein außergewöhnliches Mädchen, mit außergewöhnlichen Fähigkeiten. Thomas und Annika wünschen sich nichts sehnlicher, als einen oder eine Spielkameraden oder Spielkameradin. Doch dann kam Pippi. Sie freunden sich an und haben viel Spaß zusammen. Dann gibt es aber auch noch Donner Karlson und Blom die dauernd versuchen Pippis Vermögen zu stehlen.
Die Polizisten Kling und Klang versuchen immer wieder, die Verbrecher hinter Gitter zu führen, doch Pippi kommt ihnen zuvor…

Pippi ist eine sehr verrückte Erfindung von Astrid Lindgren, denn sie ist das stärkste Mädchen der ganzen Welt und außerdem kommt dieses Kind auch auf die verrücktesten Ideen. Die Persönlichkeit von Pippi ist sehr außergewöhnlich, denn jedes kleine Mädchen oder jeder kleine Junge möchte so stark, verrückt und mutig sein wie Pippi. Trotz der vielen riskanten Szenen wird der Film immer wieder durch die kleinen Scherze, die durch die Diebe usw. möglich sind, aufgelockert.

Fazit

Der Film ist immer wieder lustig anzuschauen. Jung und alt können sich diesen Film sehr gut gucken.

Gütesiegel

88 von 100 möglichen Punkten

Weitere Bilder

B3

Zurück