B1

Pippi Langstrumpf

Schweden 1968, Kinderfilmklassiker, Ohne Altersbeschränkung

am 15.10.2010 von Annabelle10 (12), Redaktion Filmfest Münster 2010, Film

Dein Gesamturteil: 10 von 10 Punkte

Die Villa Kunterbund steht schon seid einigen Jahren leer und Tommy und Annika wünschen sich das dort eine Familie mit Kinder einzieht.

Eines Tages, als Tommy und Annika in der Schule sind, geschieht das unmögliche, ein Mädchen namens Pippi Langstrumpf zieht in die Villa ein. Die drei lernen sich schnell kennen und schon bald machen sie manchen Unsinn. Sie kaufen 18 Pfund gemischte Bonbons, 5 Liter Medozin (Medizin) oder kaufen den Arm einer Schaufensterpuppe. Auch danach, treiben die drei noch viel Schabernack, sie fliegen z.B. mit einem Ballon über die Stadt, aber seht selbst.

Der alte Filmklassiker Pippi Langstrumpf begeistert immer noch jung und alt, was man auch am 14.10 im Schlosstheater bemerkte. Denn als Pippi ihre Streiche ,,vorführte", lachte der ganze Saal. Die Schauspielerin von Pippi Langstrumpf, ist nach wie vor eine tolle Schauspielerin. Der Film ist sehr gut umgesetzt worden, sprich alles was Astrid Lindgrin aufgeschrieben hat wurde genauso im Film wieder gegeben.

Fazit

Ein toller Filmklassiker, mit vielen tollen Szenen. Der film ist Emfelendswert für die Altersgruppe 0- 10.

Weitere Bilder

B2B3B4

Zurück