B1

Rettet Selma

Norwegen 2008, Kinderthriller , ab 6 Jahren

am 29.12.2008 von rukaya.s (13), Redaktion Hansa GYM (K), Film

Dein Gesamturteil: 7 von 10 Punkte

Erst findet sie ein verlassenes Robbenbaby, dann kommt sie Drogenschmugglern auf die Schliche.
Noora wird von Abenteuern verfolgt...

Noora wohnt mit ihrer Familie in Norwegen auf einer Insel und fährt oft mit ihrem Motorboot die Küste entlang. Dort findet sie ein Robenbaby. Sie will es mit nach Hause nehmen, doch da gibt es ein paar Probleme: Ihre Eltern mögen keine Robben, da diese angeblich zu viele Fische fressen und die Touristen in dem Ferienhaus ihrer Eltern jagen Robben. Noora beschließt trotzdem, die Robbe zu behalten und bringt sie zu einer Bucht, die nur sie kennt. Als Nooras Eltern hinter ihr Geheimnis kommen und Noora einen Drogenschmuggler auf die Schliche kommt, nimmt das Chaos seinen Lauf.

Der Film ist einfach super!
Die Story ist spannend und abwechlungsreich und die Kameraeinstellungen sind fantastisch.Es gibt aber nicht nur pure Spannung im Film, sondern auch lustige Situationen (z.B. als Selma von den Schmugglern verfolgt wird, laufen diese ihr über Klippen hinterher, aber die Schmuggler rutschen ständig auf den nassen Klippen aus..)

Fazit

Der Film ist super cool und für alle Kinder und Erwachsenen, die witzige Thriller mögen, geeignet.

Weitere Bilder

B2B3

Zurück