Tv 01 cferda

the louds house

usa 2017

am 30.11.2021 von Seden.T (11), Redaktion Gelsenkirchen, TV

Dein Gesamturteil: 9 von 10 Punkte

Dieses Weihnachten ist etwas anders als sonst. Was passiert wohl?

An Heiligabend rutscht Lincoln Louds Schlitten in den Garten eines mürrischen Nachbarn. Lincoln und sein bester Freund Clyde starten eine Rettungsaktion, doch sie scheitern. Also beschließt Lincoln, einen Plan B zu nutzen. Da der Nachbar Mr. Grouse etwas gegen Weihnachten hat, fängt Clyde an, vor seiner Haustür Weihnachtslieder zu singen. Durch dieses Ablenkungsversuch kann sich Lincoln hinten durch den Garten reinschleichen. Er versucht, seinen geliebten Schlitten zu retten, doch Mr. Grouse hört Geräusche. Er geht ins Haus und tatsächlich: er erwischt Lincoln. Auf einmal klingelt das Telefon von Mr. Grouse, und Lincoln sieht ein Bild von Mr. Grouse und seiner Familie. Lincoln hört, wie Mr. Grouse am Telefon sagt, dass er dieses Jahr nicht genug Geld habe, um sich eine Fahrkarte zu kaufen, damit er zum Weihnachtsfest seine Familie besuchen kann. Da kommt Lincoln eine gute Idee, denn er hat Mitleid. Ob und wie Mr. Grouse doch noch seine Familie besuchen kann, müsst ihr selber sehen. Aber zum Schluss sind alle glücklich!!!

Mir gefällt diese Folge sehr gut,denn diese folge erklärt das hinter bösen Menschen wie Mr.Grouse  meist eine Traurige Geschichte stekt und man erst zuhören muss um zu wissen warum ein mensch überhaupt so ist wie er ist ...

Fazit

Ich empfehle diese Folge sehr, denn sie ist etwas anders als die anderen. Mir gefällt die schöne warmherzige Geschichte.

Zurück