B1

Titanic

Amerika 1997, Romantischee Actionfilm, ab 12 Jahren

am 15.06.2006 von Emma S. (10) aus 12148 berlin (Gastkritik), Film

Dein Gesamturteil: 10 von 10 Punkte

Der Film handelt von einer wahren Liebe. Die Hauptpersonen sind Rose (Kate Winslet) und Jack (Leonardo di Caprio) Jack gewinnt beim Karten spielen Karten für die Titanic. Sein Freund und er rennen so schnell wie möglich zur Titanic, denn sie fährt bald ab. Auf der titanic lernt er Rose in einem kleinen Zwischenfall kennen. Rose will vom Deck der Titanic ins eiskalte Wasser springen. Jack rettet sie und sie verlieben sich ineinander. Aber die Mutter will das nicht. Also verbietet sie Rose Jack wieder zu sehen! Aber Jack und Rose halten sich nicht daran. Am Tag des Untergangs der Titanic malte Jack Rose ab!  Plötzlich stößt das Boot an einen unterirdischen Eisberg. Der Rumpf fließt ganz schnell mit Wasser voll. Die Notklappen werden geschlossen, so dass das Wasser sich nicht so schnell verbreitet, aber alles ist zu spät. Im ersten Abteil merkt man nur eine Erschütterung. Aber im Dritten Abteil kommt schon das wasser, die Ratten rennen verraus und die anderen versuchen sich noch zu retten. Nun sollen alle zur Sicherheit zuerst die Kinder und Frauen aus der ersten Klasse in die Rettungsboote schicken. Jack wurde wegen vermutlichem Diebstahl an Handschellen weit unten gefesselt. Als Rose das merkt als sie ins Rettungsboot steigt, tut sie es nicht, denn sie will Jack retten. Sie schafft es auch gerade noch. Plötzlich bricht das Boot in der Mitte durch, das Heck stand ganz steil nach oben, und Rose und Jack hielten sich so gut wie möglich fest. Und als das Heck immer weiter nach unten ging. Als es ganz unten war, sprangen Jack und Rose ab! Rose sollte so schnell wie möglich zur Wasseroberfläche schwimmen und Jacks Hand nicht loslassen. Aber plötzlich ließ sie aus Versehen Jacks hand doch los! Die beiden sehen sich aber nochmal wieder, bevor Jack stirbt! Wird Rose auch überleben?
Die Kostüme waren toll. Der Film ist liebevoll gemacht worden, an manchen Stellen sehr traurig. Aber auch sehr romantisch.

Fazit

Ich empfehle den Film weiter, aber erst für Kinder ab 12 Jahren.

Weitere Bilder

B2B3B4

Zurück