Kinovorhang cferda 01

Wunder

USA 2017, Ohne Altersbeschränkung

am 25.02.2019 von Ruben K. (11) aus Münster (Gastkritik), Film

Dein Gesamturteil: 8 von 10 Punkte

Auggie ist ein Junge dessen Gesicht deformiert ist und der nun zur Schule gehen muss. Ein großes Risiko...

Das eigentliche Wunder heißt Auggie und hat ein anders aussehendes Gesicht. Das merken auch alle als er in die Schule geht. Alle hassen ihn und er hat einen Freund, der ihn auch im Stich lässt. Dann hat er eine Freundin, ähnlich ist es bei Auggies Schwester und ihrer Freundin Mia.

Dieser Film ist sehr sinnvoll, da er die Zuschauer gut erreicht und Mitgefühl erweckt, denn er erzählt Auggies Geschichte aus der Perspektive verschiedener Personen. Allerdings übertreibt der Film am Ende, weil es nicht realistisch ist.

Fazit

Auggie, ein Junge der anders aussieht als andere, wird auf seiner Schule gehasst. Doch es verbessert sich. Der Film bewirkt zwar Mitgefühl, aber am Ende übertreibt er.

Zurück