Zu weit weg

Zu weit weg

Deutschland 2019, Freundschaftsfilm, Ohne Altersbeschränkung

am 21.10.2019 von julika.s (10), Redaktion KinderFilmFest Münster 2019, Film

Dein Gesamturteil: 10 von 10 Punkte

Ein spannender und lustiger Film der von Freundschaft (auch aus unterschiedlichen Ländern) handelt.

Ben (Yoran Leicher) muss mit seiner Familie umziehen, weg aus seinem geliebten Dorf. Somit verlässt er auch seinen alten Fußballverein. Als Ben in die neue Klasse kommt, wird er erstmal nur geärgert und ist nur allein. Auch in dem neuen Fußballverein läuft es nicht so gut. Wenig später kommt auch noch der syrische Flüchtling Tariq (Sobhi Awad) in Bens Klasse und das findet Ben nicht so gut. Doch dann taucht er auch noch beim Fußball auf und ben kann es nicht  fassen, wie gut er spielen kann. Die beiden wachsen immer mehr zusammen und werden sogar noch sehr gute Freunde.

Ich fand den film sehr gut,weil hier gezeigt wird, dass auch Kinder aus verschiedenen Ländern befreundet sein können. Außerdem ist er auch lustig und spannend.                                                                                                                        

                                                                                                                                                  

                                                                                                                                                                                                   

Fazit

Ich fand den Film super und auch lustig. Ich würde ihn auf jeden fall weiterempfelen.

Gütesiegel

75 von 100 möglichen Punkten

Zurück