Zwei Heldenfiguren, 16. SPINXX-Kritikergipfel; HELDENREISE

16. Spinxx-Kritikergipfel: HELDENTAGE

von Ant-Man bis Zelda

Die Heldentage sind vorbei! Und waren ein voller Erfolg. Der 16. Spinxx-Kritikergipfel fand vom 28. bis 30. September im Q1 Jugendkulturzentrum in Bergisch Gladbach statt. An diesem spaßigen September-Wochenende feierten wir alle gemeinsam den Höhepunkt des Spinxxjahres.

Am Freitag gab‘s einen unterhaltsamen Eröffnungsvortrag mit vielen Filmbeispielen, am Samstag fanden fünf spannende Workshops statt und als Abendprogramm gab‘s ein Open-Air-Festival mit Livemusik. Beim Zirkus am Sonntag wurden wir zu waghalsigen  Akrobaten und im Textil Workshop konnten wir unsere eigenen Taschen bedrucken. Das Ganze gipfelte am Sonntagnachmittag in der öffentlichen Abschlussveranstaltung im Kinosaal. Der Saal war voll und die jungen Medienmacher erntenden großen Applaus.    

Wir haben insgesamt drei Kurzfilme, zwei Comics, einen Instagram-Account, eine Zirkusvorführung und zahlreiche selbst bedruckte Taschen kreiert. Und wir hatten jede Menge Spaß. Fotos gibt's bei Facebook und die Filme bei Youtube.

Das Thema dieses Jahr lautete „Heldentag“. Schon in den Sagen und Mythen der alten Griechen spielten Helden und Heldinnen tra­gende Rollen. Und unsere Medien heute sind voll davon: Von Comichelden und Alltagshelden bis hin zu Antihel­den – die Medienwelt ist ohne Helden nicht zu denken. Sie bestimmen Filme, Serien, YouTube-Kanäle, Romane und Hörspiele. Vor allem Superhelden sind angesagter denn je: Ant-Man, The Avengers, Deadpool, Guardians of the Galaxy, Jessica Jones, The Tick und Wonder Wo­man – das ist nur ein kleiner Teil der derzeit beliebten Heldengeschichten.

An diesem Wochenende wurden wir selbst zu RegisseurInnen, SchauspielerInnen, WebdesignerInnen, ZeichnerInnen, oder wir führten die Ka­mera und erweckten in den unterschiedlichen Workshops unsere Helden zum Leben. Wir haben einen Superheldenfilm, eine Instagram Story, eine Spielever­filmung, eine Mockumentary und zwei Comics erschaffen.