18. spinxx-Kritiker*innengipfel:

GREENSCREEN - Wir retten die Welt!

Beim diesjährigen Kritiker*innengipfel als Höhepunkt des Spinxxjahres dreht sich alles um das Thema „Umweltschutz“. Die jungen Medienkritiker*innen werden selbst zu Produzierenden und realisieren dieses Jahr unterschiedliche Umwelt-Medienproduktionen vom Naturfilm bis zum YouTube-Vlog. Aufgrund der Corona-Pandemie finden die Videoworkshops online statt. Nach Fertigstellung der Videos gibt es eine gemeinsame Online-Präsentation. Wir freuen uns auf spannende Workshops und wir immer jede Menge Spaß.

 

Macht mit!

 

Klima- und Umweltschutz gehört zu den wichtigsten Themen auf unserem Planeten. In Folge der Erderwärmung schmilzt das Eis an Nord- und Südpol, der Meeresspiegel steigt und Wüsten breiten sich aus. Mittlerweile sind darüber hinaus alle Meere so stark verschmutzt, dass ihre Bewohner sterben. In Asien tragen Menschen Atemschutzmasken aufgrund der verschmutzen Luft und auch in Europa nimmt die Luftverschmutzung stetig zu. Wenn es so weitergeht, gibt es die Erde nicht mehr lange, sagen zahlreiche Naturwissenschaftler, Politiker und  Klimaaktivisten.

Videos im Internet und Filme in TV und Kino können helfen, auf die Notwendigkeit des Umweltschutzes hinzuweisen, um unseren Planeten zu retten. Wir sind dabei. Beim diesjährigen Kritiker*innengipfel dreht sich alles um das Thema „Umweltschutz“. Werdet selbst zu Regisseur*innen, Kameraleuten, Schaupieler*innen, Fotograf*innen oder Mediendesigner*innen und kreiert eure eigenen Naturfilme.

Aufgrund der Corona-Krise führen wir dieses Jahr nicht alle Redakteur*innen an einem Ort zusammen. Die Medienproduktionen findet innerhalb der Redaktion statt und die gemeinsame Präsentation erfolgt online. Wie immer gibt es viele spannende Workshops und jede Menge Spaß!

Download als pdf