Feierliche Eröffnung der SchulKinoWochen NRW

im CineStar Remscheid

Auch dieses Jahr gibt es wieder einen großen Filmkritikwettbewerb in Kooperation zwischen Film und Schule NRW, Vision Kino und Spinxx.

Die diesjährigen Schulkinowochen wurden am 23. Januar 2019 von LWL-Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger und Monika Pieper vom Ministerium für Schule und Bildung eröffnet. Sie betonten wie wichtig es sei, dass Schülerinnen und Schüler lernen, bewegte Bilder zu lesen und zu verstehen, um die Bilderflut auf Youtube oder Instagram reflektiert zu rezipieren. Im Rahmen der Eröffnung, die von Sandra Quellmann moderiert wurden, haben der Geschäftsführer von Film und Schule NRW Uwe Leonhardt gemeinsam mit unserem Spinxx-Projektleiter Tom Jantschik den Spinxx-Kritikerwettbewerb vorgestellt. Auch dieses Jahr können SchülerInnen aus NRW wieder Filmkritiken auf spinxx.de verfassen und per Mausklick an dem Wettbewerb teilnehmen. Der Link führt gleich ins richtige Menü: http://www.spinxx.de/magazin/schulkinowochen/neue-schulkinokritik.html
Die drei anwesenden Klassen der 9. Jahrgangsstufe einer Remscheider Sekundarschule zeigten großes Interesse, an dem Wettbewerb teilzunehmen. Der Höhepunkt der Veranstaltung für die Schüler war die Vorführung des Films „Das schönste Mädchen der Welt“ unter Anwesenheit der Darsteller Anselm Bresgott und Hussein Eliraqui.

Zurück