Kinovorhang cferda 01

The True Cost - Der Preis der Mode

USA 2015, ab 6 Jahren

am 15.02.2019 von Sean H. (12) aus 58675 Hemer, Schulkinowoche 2019 NRW (Gastkritik), Film

Dein Gesamturteil: 5 von 10 Punkte

Ihr wollt wissen, wie Modebewusstsein unsere Umwelt schädigt? Dann lest meine Kritik zur Doku „The True Cost“.

Der Dokumentarfilm „The True Cost - Der Preis der Mode“ zeigt einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Stationen der Kleidungsindustrie aus unterschiedlichen Perspektiven. Es werden die Sichtweisen der Produktionschefs, der Arbeiterinnen und Arbeiter und anderer mit besonderem Fokus auf din Umweltverschmutzung festgehalten. Während die Produktionschefs die Bedingungen für Arbeiterinnen und Arbeiter aus Geldgier nicht verbessern wollen, ist das Leben der Arbeiterinnen und Arbeiter von Armut und Ausbeutung gekennzeichnet. Ebenso wird in dem Film dargestellt, dass die Modeproduktion der zweitgrößte Umweltverschmutzer der Welt ist, gleich nach der Ölproduktion.

Der Film „The True Cost“ hat mir nicht gut gefallen, weil ich mit anderen Erwartungen an ihn herangegangen bin. Ich hätte mehr mit einem Spielfilm mit Wahrheitsgehalt gerechnet als mit solch einem Dokumentarfilm, wodurch meine Erwartungen enttäuscht wurden. Zudem fand ich den Film unübersichtlich: Es wurden einfach zu viele Leute befragt und zu viele Filmszenen gezeigt. Andererseits sollte dies sicherlich besonders hervorheben, wie vielen Leuten es in der Realität in der Kleidungsindustrie eigentlich sehr schlecht bzw. auch sehr gut geht. Auch wenn der Film mir insgesamt aus genannten Gründen nicht so gut gefallen hat, finde ich das Thema dennoch sehr wichtig. Z.B. hat mich sehr mitgenommen, dass vier Menschen, die in Banglsdesch gegen die schlechten Arbeitsbedingungen demonstriert haben, einfach so von der Polizei erschossen wurden. 

Fazit

In dem Film „The True Cost“ geht es um die Kleidungsindustrie und die damit zusammenhängende Umweltverschmutzung. Der Dokumentarfilm ist zwar sehr unübersichtlich gedreht, behandelt aber ein sehr wichtiges und hochaktuelles Thema.