Unsereozeane

Unsere Ozeane

Frankreich 2009, Ohne Altersbeschränkung

am 27.01.2016 von Janna M. (13) aus bochum, Schulkinowoche 2016 NRW (Gastkritik), Film

Dein Gesamturteil: 6 von 10 Punkte

Im Rahmen der Projektwoche haben wir uns den Film "Unsere Ozeane" angeschaut.

In dem Film geht es darum, wie die Tiere im Meer leben und wie sie unter unserer Umweltverschmutzung leiden. Es waren sehr viele verschiedene Bilder von verschiedenen und eher unbekannten Tieren dabei und vor allem sehr viele Nahaufnahmen von gefährlichen Tieren.

Ich finde den Film gut, doch am Ende wird der Film langweilig, da immer dasselbe gezeigt wird. Die Filmqualität ist super gut, da es zum Teil sehr gewagte Aufnahmen sind. Aber Informationen waren sehr wenig vorhanden, weil nicht bzw. sehr wenig gesprochen wird. Die Musik war gut, da sie die Bilder unterstreicht, denn sie war der Situation angepasst. Der Film wollte uns vermitteln, dass wir die Umwelt nicht so verschmutzen sollen und er hat uns einen Einblick in die Unterwasserwelt verschafft.

Fazit

Der Film handelt von der Unterwasserwelt und wie die Tiere dort leben. Insgesamt empfehle ich den Film, doch ihr solltet euch für das Thema "Unsere Ozeane" interessieren. Diese Kritik enstand im Rahmen der SchulKinoWochen NRW 2016.