Interview

Akino Fukuji

am 15.05.2017 von Serine (17), Redaktion Kurzfilmtage Oberhausen 2017

Akino Fukuji wurde 1993 in Japan, Okinawa geboren. Seit 2017 studiert sie im Fachbereich für Animation an der Graduate School für Film und neue Medien der Kunsthochschule in Tokyo. Mit ihrem Animationfilms ,, Summer Time" hat sie es geschafft, bei den 63. Kurzfilmtagen in Oberhausen teilzunehmen.

In dem Interview welches ich mit ihr hatte, konnte ich viel über Akino und ihre Kindheit erfahren. Zudem habe ich herausfinden können, dass sie selbst zum Beispiel einen Hund hat. Außerdem konnte ich sie noch andere Dinge fragen, welche ihr dann während des Interviews hören werdet.

 

Zurück