Interview

Umfrage auf der Gamescom 2019 - Teil 2

am 27.12.2019 von feyh (20), Redaktion Köln 2

Auf der Gamescom 2019 waren natürlich zum Großteil Gamer unterwegs, die nicht nur wahllos Spiele kaufen und spielen, sondern auch viel von allem drumeherum mitbekommen. Um genau diese Themen ging es Tessa und Feyh bei ihrer Umfrage - und zwar nicht im positiven Sinne. Welche Probleme gibt es eigentlich beim Gaming? Wie sehen die Gamer es, dass Frauen oft im Voicechat diskrimiert werden und dass Spiele mit weiblichen Charakteren seltener gekauft werden? Und wie sind eigene Erfahrungen damit? Was bekommen die Gamer von der Spieleindustrie alles mit?

Die Umfrage ist in drei Teile unterteilt.

Teil 1: Diskriminierung beim Gaming und die Bundeswehr auf der Gamescom

Teil 2: Ninja spielt nicht mehr mit Frauen - sexistisch oder okay? Und beeinflusst das Geschlecht des Charakters das Kaufverhalten?

Teil 3: Wie bekannt sind die Überarbeitung und Unterbezahlung der Programmierer? Und wären diese ein Ausschlussgrund beim Kauf?

Zurück