Interview

Wolfe

am 14.05.2017 von Jessi (17), Redaktion Kurzfilmtage Oberhausen 2017

Der Kurzfilm Wolfe von Claire Randall besteht aus Animationen und einem Interview. Er geht über einen jungen Mann namens Nick, welcher sich in seiner Kindheit schon mit seinem Problem, einen Imaginären Freund zu haben, durch das Leben kämpft und eine sehr schwere Zeit hat. In dem Kurzfilm geht es sowohl um Stärke, Freundschaft als auch um Willenskraft. Ganz anders als man sich den Kurzfilm vorstellt, bringt Wolfe eine traurige Geschichte zum Ausdruck.

Der Kurzfilm ist Claire's erstes großes Projekt - wie diese Erfahrung für Claire war und wie Sie auf Nick und seine Geschichte kam, erfahrt ihr in unserem Interview.

Zurück