Scrabble Buchstaben Links Filmbildung

Links Filmbildung

Vision Kino

www.visionkino.de

Vision Kino organisiert die jährlichen SchulKinoWochen in den Bundesländern, vergibt den Drehbuchpreis Kindertiger und organisiert alle zwei Jahre einen Kongress zum Thema „Film – Kompetenz – Bildung“. Auf ihrer Webseite stellt die Initiative Konzeptionen und Lehrpläne zur schulischen Filmbildung vor und stellt Filmhefte sowie Filmmaterialien zur Verfügung. Auch Diskussionen von FilmemacherInnen mit SchülerInnen im Rahmen der SchulKinoWochen können nachgehört werden.

Der Praxisleitfaden von Vision Kino, der als interaktive pdf - Datei abrufbar ist, stellt zahlreiche Tipps, Methoden und Informationen zur Filmbildung zusammen. Die Themen reichen vom Kinobesuch über die Vor- und Nachbereitung von Kinofilmen im Unterricht bis hin zu Fortbildungen und Medientipps für interessierte Lehrkräfte.

Bundeszentrale für politische Bildung

www.bpb.de

Die Filmhefte der Bundeszentrale für politische Bildung  - auch die inzwischen vergriffenen - sind unter „Publikationen“ als Downloads verfügbar.

www.kinofenster.de

Kinofenster, ebenfalls eine Webseite der Bundeszentrale für politische Bildung und Vision Kino, bietet Interviews, Portraits und Hintergrundinformationen im Zusammenhang aktueller Filmproduktionen sowie Themenausgaben und Blicke in die Filmgeschichte. Sie können einen Newsletter abonnieren, der Sie jeden Monat über neue Inhalte und Unterrichtsvorschläge informiert. Außerdem haben Sie über umfangreiche Linklisten Zugang zu allen filmrelevanten Seiten im Internet.

Film + Schule NRW

www.lwl.org/LWL/Kultur/film_und_schule

Film + Schule NRW ist eine gemeinsame Initiative des Landes NRW und des LWL-Medienzentrums für Westfalen. Sie verfolgt das Ziel, kulturelle Filmbildung systematisch in den Unterricht zu integrieren. Die Seite informiert u.a. über Fortbildungsangebote und Netzwerke sowie einen USB – Stick zur Filmbildung, den Sie bestellen oder als ZIP-Datei kostenlos über EDMOND herunterladen können. Dieser stellt Praxisleitfäden, umfangreiches Unterrichtsmaterial und Filmausschnitte bereit sowie kostenlose Programme samt entsprechender Tutorials, die Sie bei der praktischen Filmarbeit unterstützen.

Institut für Kino und Filmkultur

www.film-kultur.de

Das Institut für Kino und Filmkultur ist ein eingetragener Verein, der sich als Schnittstelle zwischen Kino und Publikum, Filmbranche und Bildungsbereich versteht. Auf der Webseite sind die vom Institut herausgegebenen ausführlichen Begleitmaterialien, die speziell auf den Einsatz in Schulen zugeschnitten sind, zu zahlreichen aktuellen und älteren Kinofilmen als pdf-Datei abrufbar.

dok‘ mal!

www.dokmal.de

Eine Seite für SchülerInnen und PädagogInnen zum Dokumentarfilm im Rahmen des Online – Auftritts von „Planet Schule“, produziert von WDR und SWR in Zusammenarbeit mit doxs. Kurzdokumentationen über das Leben von Jugendlichen zwischen elf und 14 Jahren können direkt über die Seite abgerufen werden. Ein Glossar erläutert  eine Vielzahl von Filmbegriffen. Darüber hinaus wird Jugendlichen anschaulich in fünf Schritten erklärt, wie sie selbst einen Film produzieren und veröffentlichen können. Zahlreiche Hintergrundinformationen rund um das Thema Dokumentarfilm ergänzen das vielfältige Angebot.

Das Projekt stellt außerdem umfangreiches Begleitmaterial für den Einsatz der Filme im Unterricht zur Verfügung. Zahlreiche Unterrichtsentwürfe mit Handouts erleichtern Ihnen die rezeptive und praktische Filmarbeit.

Movie College

www.movie-college.de

Die Filmschule des Movie – College bietet ausgesprochen umfangreiche und gut aufbereitete Informationen zu allen Fragen der Film- und Videoproduktion: Von der Bildgestaltung über Tipps zu Produktion und Postproduktion bis zu technischen Erläuterungen zum Innenleben von Film- und Videokameras. Weitere Rubriken geben Filmtheorie und Medienpädagogik Raum. Außerdem gibt’s Informationen zu Filmhochschulen, Filmberufen, Jobs und Praktikas.

24 – Das Wissensportal der Deutschen Filmakademie

www.vierundzwanzig.de

24 – Das Wissensportal der Deutschen Filmakademie ist ein interaktiver Filmlehrgang für ältere Jugendliche und junge Erwachsene, der ihnen ermöglicht hinter den Kulissen eines Filmsets auf Entdeckungsreise zu gehen. Vom Casting über Regie und Kameraarbeit bis hin zum Masken- und Szenenbild werden Filmberufe in Texten, Filmausschnitten und Interviews anschaulich. Ein umfangreiches Glossar der Filmbegriffe lässt kaum eine Frage offen.

Mediaculture Online

www.mediaculture-online.de

Mediaculture online ist ein Projekt des Landes Baden-Württemberg und eine wahre Fundgrube. Das Internetportal stellt Informationen rund um die Themen Medienbildung, Medienpraxis und Medienkultur für den schulischen und außerschulischen Bereich in Netz. Neben einer Online - Bibliothek mit vielen Texten zu Film und Fernsehen werden u.a. ein Online-Filmlexikon, ein Special zur Geschichte des Dokumentarfilms und Informationen zu Filmen des „Filmkanon“ angeboten. Zahlreiche Praxisberichte runden das Angebot ab.

Kinder- und Jugendfilmkorrespondenz

www.kjk-muenchen.de

Die Kinder- und Jugendfilmkorrespondenz informiert als einzige Fachpublikation im deutschsprachigen Raum aktuell aus dem Kinder- und Jugendfilmbereich. Die Online - Version enthält weit über 1000 Filmbesprechungen zu Kinder- und Jugendfilmen, dazu etwa 400 Interviews mit Filmemachern und Fachleuten sowie viele Hintergrundartikel vom Regisseurporträt bis zur Arbeitshilfe. Auch die meisten der bisher erschienenen Themen - Sonderdrucke der KJK sind als pdf - Versionen abrufbar.

Bundesverband Jugend und Film

www.bjfev.de

In der Clubfilmothek des BJF werden über 500 Filme für Kinder und Jugendliche vorgestellt, die für den Einsatz in Jugendarbeit und Unterricht geeignet sind. Neben der FSK-Angabe gibt der BJF eine eigene Altersempfehlung für jeden Film an. Die meisten der vorgestellten Filme können gegen Gebühr beim BJF ausgeliehen werden. Zu vielen Filmen sind Arbeitshilfen abrufbar.

Filmothek der Jugend

www.filmothek-nrw.de

Das Begleitmaterial der Filmothek der Jugend bezieht sich zum überwiegenden Teil auf Filme für Kinder im Grundschulalter und macht Vorschläge zur spielerischen Nachbereitung.

Filmernst

www.filmernst.de

Das medienpädagogische Projekt aus Brandenburg stellt zu zahlreichen Kinderfilmen Material zur Vor- und Nachbereitung von Filmveranstaltungen ins Netz.

Katholisches Filmwerk

www.filmwerk.de

Das katholische Filmwerk bietet auf seiner Webseite unter „Didaktisches Material“ zu rund 450 Filmen Unterrichtsentwürfe und ausführliche Arbeithilfen für die schulische Arbeit mit den von ihm vertriebenen Filmen an.

Learning by Viewing

www.bildungscent.de

Learning by Viewing ist ein Kooperationsprojekt von BildungsCent e.V. und der CinemaxX AG, in dessen Rahmen die CinemaxX - Kinos regelmäßig kostenfreie Vorführungen aktueller Kinofilme für LehrerInnen aller Schulformen anbieten. Online werden weiterführende Materialien zu den jeweiligen Filmen bereitgestellt, in denen insbesondere auch filmgeschichtliche und technische Aspekte Berücksichtigung finden.

FilmForumSchule

www.derlehrerclub.de/filmforumschule

Literaturverfilmungen stehen im Vordergrund eines Projektes von Stiftung Lesen und der Universal Pictures International GmbH. Die bereitgestellten methodisch-didaktischen Materialien werden gemeinsam mit LehrerInnen entwickelt, verfolgen einen fächerübergreifenden Ansatz und bieten Unterrichtsanregungen, Hintergrundinformationen sowie Lese- und Linktipps.

mediamanual

www.mediamanual.at

Das österreichische Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur stellt auf seiner interaktiven Plattform www.mediamanual.at umfangreiche Informationen und Workshops rund um die Themen Film, Video, Computer und neue Medien zu Verfügung. Auch filmhistorische und filmtechnische Themen finden Berücksichtigung.

filmABC

www.filmabc.at

filmABC ist eine österreichische Initiative für Medienbildung und Filmvermittlung, die auf ihrer Webseite Themenhefte und Begleitmaterial zu zahlreichen  Filmen zur Verfügung stellt.

Filmverleiher

www.vdfkino.de

Auf der Webseite des Verbandes der Filmverleiher e.V. sind die in Deutschland tätigen Verleihfirmen verzeichnet. Bei vielen Arthouse - Filmverleihern ist der Online-Pressebereich öffentlich einsehbar. Dort finden Sie neben dem Presseheft, Pressefotos und gelegentlich auch Filmbegleithefte. Auch über die jeweiligen Filmwebseiten haben Sie Zugriff auf eventuelles Unterrichtsmaterial.

Einige Verleiher haben auf ihren Webseiten einen speziellen Bereich für Schulen eingerichtet. So stellt z.B. der X – Verleih auf seiner Seite nicht nur Filmbegleitmaterial, sondern auch Filmausschnitte für den Einsatz im Unterricht zur Verfügung.

Premierenfeier Lichtburg Essen Foto: Claudia Ferda

Filmkritiken

Hier finden Sie alle Filmkritiken, die in unseren Jugendredaktionen oder im Rahmen von Schulkinowochen entstanden sind.

mehr …

Knowhow Video

Wie man richtig (schlecht) spielt

Der Videoclip "Wie man richtig (schlecht) spielt" entstand im Workshop "Do´s and Don´ts beim Schauspiel" beim 10. Spinxx Kritikergipfel.

mehr …

Partnerwebsite 4

Partnerwebsite 5