maja.milena (28)

Redaktion dt.- frz. Schülertreffen 2010 - 1

maja.milena
B1

Aktuellste Kritik

Mit Pferden kann man nicht ins Kino gehen

von maja.milena (18)

Zwischen Zukunftsträumen, -hoffnungen und –ängsten Der Kurz-Dokumentarfilm „Mit Pferden kann man nicht ins Kino gehen“ behandelt die Lebens- und Zukunftsvorstellungen von verschiedenen Kindern und Jugendlichen. In dem ca. 10 Minuten kurzen Film werden ihnen verschiedene Fragen gestellt, bezüglich ihres Traumberufs, ihrer Wünsche, Ängste und ihrer Zukunft. Die Jugendlichen sind zwischen 12 und 20 Jahre alt, stammen aus verschiedenen sozialen Umfeldern und haben demnach auch ganz unterschiedliche Vorstellungen von ihrer Zukunft. Ob Industrikaufmann, Model oder Pferdepflegerin, jeder beschreibt seinen Traum und damit verbundene Hoffnungen und Ängste.
Meiner Meinnung nach ist der Film eine gelungene Dokumentation. Er beleuchtet die verschiedenen Träume der Jugendlichen sehr gut und man kann ihre Ideen gut nachvollziehen. Dadurch, dass so viele Jugendliche gezeigt werden, werden dem Zuschauer auch dementsprechend viele Meinungen und Zukunftsperspektiven aufgezeigt. Es werden …

mehr …

Hier könnte Deine Audio-Datei stehen.

Interessen & Hobbys

Hobbys

Freunde, lesen

Lieblingsfilm

la Haine & Kill Bill