SarahF (16)

Redaktion TREFFER-Reporter Köln

komme aus Marocco
SarahF
Voneinemderauszog2

Aktuellste Kritik

Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen

von SarahF (13)

Ein Film, der das Fürchten lehrt! Der Töpferssohn Michel kann sich nicht fürchten. Sein Vater macht sich Sorgen und bezahlt einen Mann, der seinem Sohn Michel das Fürchten beibringen soll, doch er schafft es nicht. So beschließt Michel auszuziehen, um das Fürchten zu lernen. Er wandert durch das Moor und begegnet unheimlichen Wesen, doch auch hier fürchtet er sich nicht. Auf seiner Reise begegnet er schließlich einer Prinzessin, deren Schloss verflucht ist. Dabei verliebt er sich in sie. Wird er es schaffen eine Nacht im verfluchten Schloss zu verbringen und die Hand der Prinzessin bekommen, oder wird er das Fürchten lernen?
Der Film ist sehr unterhaltsam und lustig. Der Gesamteindruck ist gut, aber die Hauptrolle wurde nicht überzeugend genug geschauspielert. Tim Oliver Schultz, als Michel, hat seine Rolle nicht sehr glaubwürdig gespielt. Die Rolle der Prinzessin hat die Zuschauer hingegen bewegt. Die Schauspielerin Isolda Dychauk hat den Film deutlich verbessert.
Die …

mehr …

Hier könnte Deine Audio-Datei stehen.

Interessen & Hobbys

Hobbys

lesen,gitarre spielen,inliner fahren und singen

Motto

X

Lieblingsfilm

saphirblau

Lieblingsserie

Das Leben und Riley

Lieblingsspiel

X

Webseite

x