After truth

Wird diese Liebe all die Hindernisse überstehen?

Zutiefst verletzt hat Tessa ihre stürmische Beziehung zu Hardin beendet. Seit sie die Wahrheit über ihn erfahren hat, fühlt sie sich verraten und gedemütigt. Sie will ihr Leben zurück – ihr Leben vor Hardin. Doch da ist die Erinnerung an seine leidenschaftliche Liebe, seine Berührungen, die hungrigen Küsse. Ihr Verlangen nach dem unberechenbaren Mann mit den grünen Augen ist immer noch zu stark. Und sie weiß, dass er sie nicht einfach aufgeben wird. Aber kann er sich ändern? Können sie einander retten, oder wird der Sturm sie in die Tiefe reißen?

Bereits im ersten Band war die Liebesgeschichte von Tessa und Hardin stürmisch und voller Krisen. Auch im zweiten Band ist das nicht anders. Mehrere Male trennen sich Tessa und Hardin, und doch kommen sie schlussendlich wieder zusammen. Jeden ihrer Schritte kann man vorhersehen, da diese Story so voll mit Klischees gefüllt ist, dass es schon beinahe nicht mehr möglich ist.

Während Hardin immer sympathischer erscheint, verändert auch Tessa sich - meiner Meinung nach, nicht unbedingt in eine positive Richtung. Hardin versucht sich für Tessa zu bessern, möchte ein wirklich guter Freund für sie sein, und doch entfernt er sich anfangs sehr von ihr, da er überzeugt davon ist, schlecht für sie zu sein. Doch das stimmt so eigentlich nicht. Denn er ist Tessas große Liebe, und sie schafft es einfach nicht, über die Trennung hinwegzukommen. Gegen Ende hin war ich dann doch ein wenig überrascht wegen Hardins Verhalten. Und auch das letzte Geschehnis hätte ich nicht kommen sehen, nicht nach dem, was vorher im Roman passiert ist.

Ich liebe diese Geschichte, und die Autorin kann auch wirklich gut schreiben, allein dass sie diese Storys zuerst auf Wattpad veröffentlicht hat, ist schon wirklich cool, aber ein paar hundert Seiten weniger hätten es auch getan, um die Story mit all der Verzweiflung und dem Schmerz, den Trennungen und der Liebe widerzuspiegeln. Ich meine, das Buch ist auch so klasse, und man kommt gut durch, man braucht nicht allzu lange für die ca. 780 Seiten, aber wie oben schon gesagt, wiederholt sich das ganze Geschehen um die fünf Mal, und das hätte die Autorin auch rauslassen können. Allerdings bekommt dieses wundervolle Cover von mir Pluspunkte. Ich liebe es einfach! Es ist so schlicht gehalten und doch so modern gestaltet. Es passt zwar nicht unbedingt zum Buch und dessen Inhalt, aber  das ist auch egal.

von Katharina.Do 14 Jahre, Redaktion Gelsenkirchen am 12.05.2015, Format: Buch

Fazit

Ein wirklich gut geschriebenes Buch, das Lust auf mehr macht.

Weitere Informationen

  • 2015
  • Romance
  • Deine Altersempfehlung: ab 1 Jahren
  • Autor/in: Anna Todd
  • Seiten: 768
  • Originalsprache: Amerikanisch
  • Verlag: Heyne

Gesamtwertung

Gastkritik

Schreib uns deine Meinung zu Filmen oder Büchern, Spielen oder TV - Sendungen, Online - Angeboten oder Hörspielen. Unser Formular für Gastkritiken hilft dir dabei.

Weiterlesen …

Kritikertipps

Ob ihr neu in einer Redaktion mitarbeitet, schon viele Jahre regelmäßig Beiträge für spinxx.de liefert oder ob ihr euch als GastkritikerIn ausprobieren möchtet: Die „Kritikertipps“ bieten euch Infos, Anregungen und Hilfsmittel für jede Lebenslage.

Weiterlesen …

Alle Kritiken

Hier findest du alle spinxx.de Kritiken in einer Übersicht und kannst nach Titeln suchen.

Weiterlesen …

Kontakt

● ● ●

 

Du willst mitmachen und noch mehr über spinxx erfahren?

Dann schreib uns einfach an!