Amon Amarth - Deceiver of the Gods

Die Melodic-Death-Metal-Band Amon Amarth kehrt nach 2 Jahren Pause seit dem letzten Studioalbum zurück.

Die Melodic-Death-Metal-Band Amon Amarth kehrt nach 2 Jahren Pause seit dem letzten Studioalbum Surtur Rising mit Deceiver of the Gods zurück. Und schon die ersten Lieder Deciver of the Gods, Father of the Wolf, Shape Shifter und Blood Eagle übertreffen die Erwartung deutlich. Doch das heißt nicht, dass die anderen Lieder schlecht sind. Ganz im Gegenteil; die anderen sind auch gut. Hel mit Messiah Marcolin, ein ehemaliges Candlemass-Mitglied, ist auf seine eigene Art und Weise gut. Bereits am 12. April wurde der Titel bekanntgegeben, das Erscheinungsdatum war der 21. Juni 2014, und einen Tag später stellte Amon Amarth Deceiver of the Gods auf ihre Internetseite als Stream oder Download. Am 18.1.2014 veröffentlichte die Band dann zu Father of the Wolf ein 10 Minuten langes Video, das man anfangs wegen der GEMA nicht auf YouTube gucken konnte.

Deceiver of the Gods ist ein gelungenes Album mit vielen guten Liedern, Music-Videos und Texten. Das Cover, gezeichnet von Tom Thiel, das auch schon am 12 April veröffentlicht wurde, ist etwas anders. Die meisten Cover von Amon Amarth sind in einem dunklen rot und schwarz, mit Ausnahmen wie zum Beispiel Twillight of the Thundergod, welches ein sehr tiefes blau und ein wenig weiß beinhaltet. Das Cover des aktuellen Albums ist auch schwarz und dunkelblau, hat aber eine große freie Fläche, auf der einfach nichts ist. Das Cover kommt bei einigen alten Fans der Band nicht gut an. Das Album an sich ist aber genial, mit Songs, die man sich immer wieder anhören kann und die trotzdem nicht langweilig werden. 

von nils.bu 13 Jahre, Redaktion Gelsenkirchen am 10.12.2013, Format: Musik

Fazit

Fans des Genres Metal oder Death-Metal, die Amon Amarth noch nicht kennen sollten: unbedingt mal in das Album rein hören! Und alte Fans der Band sowieso.

Weitere Informationen

  • Schweden 2013
  • Melodic-Death-Metal
  • Deine Altersempfehlung: ab 1 Jahren
  • Verlag: Metal Blade Records
  • Interpret/in: Amon Amarth
  • Komponist/in: Amon Amarth
  • Album: Deceiver of the Gods

Gesamtwertung

Gastkritik

Schreib uns deine Meinung zu Filmen oder Büchern, Spielen oder TV - Sendungen, Online - Angeboten oder Hörspielen. Unser Formular für Gastkritiken hilft dir dabei.

Weiterlesen …

Kritikertipps

Ob ihr neu in einer Redaktion mitarbeitet, schon viele Jahre regelmäßig Beiträge für spinxx.de liefert oder ob ihr euch als GastkritikerIn ausprobieren möchtet: Die „Kritikertipps“ bieten euch Infos, Anregungen und Hilfsmittel für jede Lebenslage.

Weiterlesen …

Alle Kritiken

Hier findest du alle spinxx.de Kritiken in einer Übersicht und kannst nach Titeln suchen.

Weiterlesen …

Kontakt

● ● ●

 

Du willst mitmachen und noch mehr über spinxx erfahren?

Dann schreib uns einfach an!