Bande de filles

Von Mädchen, die sich nichts mehr sagen lassen und erwachsen werden.

Die 16-jährige Marieme wächst in Paris auf. Überall stößt sie auf Verbote, während sie an der Schwelle zum Erwachsenwerden steht. Zwischen gesellschaftlichen Kategorien und Schubladendenken ist es gar nicht einfach, seine eigene Identität zu erkennen, doch dann stößt Marieme zu einer Gruppe von Mädchen, die ebenso freiheitsliebend sind, wie sie selbst. Marieme passt sich den Regeln der Straße an, um ihre Jugend und die erste Liebe zu genießen.

Der Film ist eigentlich sehr schön gemacht, aber man versteht ihn kaum. Daher würde ich ihn eher als Erwachsenen Film bezeichnen. Es gibt aber ein paar echt schöne Szenen, in denen zum Beispiel gezeigt wird, wie es ist, als dunkelhäutige Frau zu leben.

von celia.cp15 13 Jahre, Redaktion Cinepänz Köln 2015 am 19.11.2015, Format: Film

Fazit

Ein Film der mehr für Erwachsene als für Kinder ist.

Weitere Informationen

  • Frankreich 2014
  • Drama
  • Spielfilm
  • Regisseur/in: Céline Sciamma
  • FSK: ab 12 Jahren
  • Deine Altersempfehlung: ab 1 Jahren
  • Länge: 112 min min.

Gesamtwertung

Gastkritik

Schreib uns deine Meinung zu Filmen oder Büchern, Spielen oder TV - Sendungen, Online - Angeboten oder Hörspielen. Unser Formular für Gastkritiken hilft dir dabei.

Weiterlesen …

Kritikertipps

Ob ihr neu in einer Redaktion mitarbeitet, schon viele Jahre regelmäßig Beiträge für spinxx.de liefert oder ob ihr euch als GastkritikerIn ausprobieren möchtet: Die „Kritikertipps“ bieten euch Infos, Anregungen und Hilfsmittel für jede Lebenslage.

Weiterlesen …

Alle Kritiken

Hier findest du alle spinxx.de Kritiken in einer Übersicht und kannst nach Titeln suchen.

Weiterlesen …

Kontakt

● ● ●

 

Du willst mitmachen und noch mehr über spinxx erfahren?

Dann schreib uns einfach an!