Aktuellste TV-Kritik

Miraculous

Marinette möchte mit ihrem Schwarm Adrien zusamen nachhause laufen. Wird das gutgehen?

Marinette ist ein Mädchen mit vielen Freunden. SIe ist heimlich in ihren Klassenkameraden Adrien verliebt, doch sie ist viel zu schüchtern, um es ihm zu zeigen. Doch Marinette ist nicht nur ein normales Mädchen, sie hat ein Doppelleben. Sie verwandelt sich bei Gefahr in Lady Bug, eine Superheldin, die ein bisschen aussieht wie ein Marienkäfer. In der Superheldenwelt hilft ihr ein anderes Wesen. Cat Noir. Was Marinette nicht weiß: Cat Noir ist in Wirklichkeit Adrien. Doch auch er weiß nicht, dass Lady Bug in Wahrheit Marinette ist.

Marinette möchte Adrien endlich sagen, dass sie in ihn verliebt ist. Doch ihr ausgeheckter Plan geht gründlich schief.

Ich mag die Serie sehr gerne, denn sie ist sehr witzig. Im richtigen Leben ist Mariette sehr schüchtern, als Lady Bug dann aber ganz mutig. Das ist ein toller Gegensatz. Lustig ist in dieser Folge, wie sich Mariette mit ihren Freundinnen einen tollen Plan ausdenkt, der aber gründlich schief geht. 

von Tara.K 10 Jahre, Redaktion Gelsenkirchen am 30.11.2021, Format: TV

Fazit

Ich empfehle die Serie sehr, denn sie ist sehr einfallsreich.

Weitere Informationen

  • Franckreich 2015
  • Deine Altersempfehlung: ab 5 Jahren

Gesamtwertung

Alle TV-Kritiken

 

Hier findest du alle spinxx.de TV-Kritiken in einer Übersicht und kannst nach Titeln suchen. 

 

LOS GEHT'S

Kontakt

● ● ●

 

Du willst mitmachen und noch mehr über spinxx erfahren?

Dann schreib uns einfach an!