ines.p (32)

Düsseldorf


Hallo Spinxxleserinnen und -leser, Seit langer Zeit bin ich leidenschaftliche Spinxx-Redakteurin und ich hoffe euch gefallen meine Kritiken. Ihr fragt euch sicherlich, was so ein Spinxx-Redakteur alles so treibt, außer sich über die neuesten Filme zu informieren. Z.b. ist unsere Redaktion bei Medienaktionen wie das Kinder-Kino-Fest oder das Trickboxx-Festival in Essen mit von der Parti. Dort sind wir unterwegs, machen Interviews und sind sogar Jurymitglieder. Für mich sind die Redaktionssitzungen eher wie ein Treffen von Freunden. Es wird viel gelacht und gescherzt, aber wir schreiben natürlich auch Kritiken. Manchmal treiben wir sogar die sonst so coole Mirjam in den Wahnsinn. Ich gehe natürlich noch zur Schule, aber ich freue mich jede Woche auf die nächste Redaktionssitzung. Viel Spaß, beim Kritikrn lesen;) Eure Ines :)


Ines Perera


Steckbrief

Interessen & Hobbys


Hobbies

Tanzen, Hockey und für spinxx Kritiken schreiben ;)

Motto

Fühl dich Juli!!

Lieblingsfilm

The green Mile, Armageddon, Horrorfilme, Alpha Dog, Verlockende Falle und eine Reihe von Komödien

Aktuellste Kritiken

Harry Potter und der Orden des Phönix

von ines.p

Der Film ist genauso genial wie seine Vorgänger und die Kreativität des Regisseures hat nicht nachgelassen. Er ergänzt sich sehr gut mit den anderen Teilen und die Fabelwesen sind wie immer spektakulär! Und eine gehörige Portion Spannung darf natürlich auch nicht fehlen!

Rezept zum Verlieben

von ines.p

Auffällig an dem Film war, dass er ziemlich ruhig war und man nur klirrende Teller oder quietschende Autoreifen gehört hat. Das tat dem Ganzen aber kein Abbruch, denn es war ja auch kein spannender Film! Aber leider war es voraussehbar, dass sich Nick und Kate näher kommen. An manchen Stellen war der Film mitreißend, aber er zog sich teilweise auch in die Länge.

Transformers

von ines.p

Der Film enthält viele Überraschungen bereit und ist jedes mal anders. Die Namen für die verschieden Roboter sind passend gewählt. Nur nerven sie nach einer gewissen Zeit und führen manchmal auch zu Irritation. Die Geschichte ist zwar simpel, aber es wird interessanter gemacht, weil der Film nicht chronologisch ist. Die Besetzung für den Film ist gut und auch die kleine Liebesgeschichte zwischen Sam und der Hauptdarstellerin ist auch süß, aber rückt eher in den Hintergrund.

Zurück

Kontakt

● ● ●

 

Du willst mitmachen und noch mehr über spinxx erfahren?

Dann schreib uns einfach an!